Archiv der Kategorie: Laut gedacht

Laut gedacht – Gedanken zu aktuellem Zeitgeschehen.

Russland ist nicht unser Feind! – Die Friedensbotschaft – Laut gedacht #3

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, welche durch ihre eingesendeten Fotostatements klar und unmissverständlich deutlich gemacht haben, dass sie gegen die aktuell betriebene Eskalationspolitik aufstehen und für den Frieden einstehen wollen!

Wir werden nun als nächstes an der russischen Übersetzung dieses Videos arbeiten und diese wird in den nächsten Tagen und Wochen auch ihre Verbreitung und ihren Weg direkt zu unseren russischen Brüdern und Schwestern finden, denen wir damit auch in russisch ein deutliches Zeichen des Friedens aus Deutschland schicken.

Und nicht zuletzt unterstützen und begleiten wir mit diesem Video auch all unsere Friedensaktivisten, welche sich nun vom 7. bis 21. August auf ihre Friedensfahrt von Berlin nach Moskau begeben.

Druschba! Freundschaft!

 

Russland ist nicht unser Feind! – Die Friedensbotschaft – Laut gedacht #3 weiterlesen

Flattr this!

„Schattentänze“ – Taumelt Deutschland in den Bürgerkrieg? | Laut gedacht #2

Unter diesem VIDEOLINK:

möchten wir mit der neusten Ausgabe von „Laut gedacht“ auf eine hoch gefährliche Entwicklung aufmerksam machen, die unserer Ansicht nach sogar in einen Bürgerkrieg führen könnte:

„Schattentänze“ – Taumelt Deutschland in den Bürgerkrieg? | Laut gedacht #2 weiterlesen

Flattr this!

Laut gedacht No. 1# – Marco: die neue Krankheit der Ukrainekrise

Von einer Krankheit, die vielleicht zu einem Weltkrieg wird… nuklearer Schlagabtausch inklusive! Auf langen Abendspaziergängen durch meine winterliche Heimatstadt bekomme ich nicht nur den Kopf frei, es entstehen auch Gedanken zur Zeit. Diese hier entstanden als Thomas mal mitgelaufen ist und so handelt unser erstes „Laut gedacht Video“ von der Ukrainekrise, der Münchner Sicherheitskonferenz, von dem Verhältnis der Nato zu Russland und den pro russischen Separatisten.
Es zeigt die einseitig tendenziöse Berichterstattung unserer Medien, (die einige „Lügenpresse“, andere „Qualitätsjournalismus“ nennen) in Bezug auf Putin und analysiert die Aussagen von Gauck, Jazenjuk, Merkel, McCain, Gorbatschow, Poroschenko, Steinmeier und Lawrow und zeigt auch, welche Verwerfungen schon wieder salonfähig geworden sind.

Flattr this!