Alternative Presseschau vom 28.03.2015

Alternative Presseschau vom 28. März 2015

Auch diese Presseschau ist wieder sehr umfangreich, wir werden sie ab der 3. Folge dann deutlich kürzer halten, dafür aber auch regelmäßiger und öfter senden und damit einige Anregungen von euch umsetzen.

Mit diesen Themen:

Minute 0:00 =
Begrüßung, „Quo vadis Wahrheit“

Minute 1:29 =
Wenn der Grieche den Mittelfinger zeigt, oder „mit dem Willen des Volkes“ gedroht wird.

Minute 06:11 =
‪#‎BILDBOYKOTT‬ von Aral Bendorf und vielen anderen.

Minute 07:40 =
Germanwings: „die Nadel der Wahrheit im Heuhaufen der Theorien und Spekulationen“ Analyse von Widersprüchen, Unklarheiten und irren Behauptungen im Netz

Minute 27:45 =
Mediale Verarbeitung von Germanwings: von seriöser und unseriöser Berichterstattung

Minute = 32:04
Wo Betroffenheit und Trauerflor fehlt

Minute 34:46 =
Geldsystem: von Armageddon, Bargeldverbot und Banken die „Kunden kein Geld mehr rausrücken “

Minute 39:04 =
Der Main-dan, als Frankfurt in „Feuer und Tränengas“ versank… oder von der Kraft der Bilder…

Minute 47:36 =
Eurovision Song Contest… russischer Beitrag (soll) ausgebuht- und „zum Kotzen“ gefunden werden, wegen Putins menschenverachtender Politik…

Minute 52:47 =
Realsatire:
Warum massenhafte Ausspähung von Bürgern keine Massenüberwachung ist.

„Lügenpresse“ passt überhaupt nicht auf unsre Medien lt. Gauck, trotz „MANCHER IRRTÜMER“ – die auch“Journalisten MANCHMAL unterlaufen“ trotz „GELEGENTLICHER UNWAHRHEITEN“ die
„EINIGE WENIGE von Ihnen in die Welt setzen…

und ist „Lügenpresse“ wirklich ein „Nazi Kampfbegriff?“

Minute 59:08 =
wenn Angela Merkel anfängt zu „Stupsen“,
die „Matrix“ in der Zeitung erscheint und „Mr. Monsanto“ sein harmloses Zeug nicht austrinken will

Minute 1:06:40 =
Presseschau Überraschungsgast, Ausblick und Verabschiedung

Abonniert / liked uns auf:
https://m.facebook.com/eingeschenkt.tv

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here