Schlagwort-Archive: Andreas Krüger

eingeSCHENKt.tv – Jahresrückblick 2016 – Wir sagen Danke!!!

2016 ist fast zu Ende!

Ein Dank, ein Aufruf und eine kleine Überraschung für den Silvesterabend!

Hallo liebe Eingeschenkt.tv Freunde,

wir möchten uns heute bei euch ganz herzlich für eure Treue und die Begleitung im Jahr 2016 bedanken! Wir haben uns authentischen und unabhängigen Journalismus auf die Fahnen geschrieben und bekamen schon sehr oft die Rückmeldung von euch, diesen Anspruch auch gut umsetzen zu können!
Um uns zu unterstützen und diesbezüglich weiter wachsen- und unser Programm bekannter machen zu können, möchten wir euch heute zu 3 GANZ DIREKTEN MAßNAHMEN aufrufen!

1. Nehmt euch bitte einmal einige Minuten Zeit und ladet gezielt über die Funktion „Freunde einladen“ auf unserer Seite so viele wie möglich aus eurer Freundesliste dazu ein, eingeschenkt.tv auch zu abonnieren! Wir sind sehr gespannt, wie viele neue Abonnenten ihr in den nächsten Tagen für unser Programm gewinnen könnt! Lasst uns als Schwarm die Exponentialfunktion im Netz doch einmal positiv nutzen!!!

2. Wir suchen dringend ernsthafte Unterstützer, welche uns regelmäßig dabei helfen, unsere Beiträge gezielt und strukturiert weiter zu verteilen, bspw. in Facebook Gruppen. Das machen wir im Moment selbst und das hält uns oft auch davon ab, die sowieso knapp bemessene Zeit intensiver für das eigentliche Programm nutzen zu können. Wer ernsthaft Interesse hat, hier einen kleineren regelmäßigen Hilfsbeitrag beizusteuern würde uns damit unwahrscheinlich gut unter die Arme greifen!

3. Und um weitere spannende Formate, wie zum Beispiel eine schon geplante und konzipierte Gesprächsrunde für 2017 produzieren zu können, fehlt uns momentan leider in erster Linie das Geld. Vielleicht kann sich ja der ein oder andere von euch dazu durchringen, uns mit einem monatlichen Kleinstbetrag regelmäßig zu unterstützen.
Würden uns bspw. nur 1/3 aller Eingeschenkt.tv Abonnenten regelmäßig mit 3 Euro im Monat unterstützen, könnten wir noch ganz andere Formate und Interviewgäste endlich einmal realisieren!

Und zum Schluss: Viel Spaß mit unserem Eingeschenkt.tv Jahresvideo! Bleibt uns treu! Wir sehen uns 2017!

Also:
„Es gibt nichts Gutes außer man tut es“
– Erich Kästner –

Wir senden für euch! Und brauchen Eure Unterstützung!

http://eingeschenkt.tv/spenden

Investigativer Journalismus unabhängig, kritisch, werbefrei – da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE06500310001031756002
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
http://eingeschenkt.tv/
https://www.youtube.com/c/eingeSCHENKTtv
https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
https://plus.google.com/b/11604411459…/+eingeSCHENKTtv/posts
https://twitter.com/eingeschenkt_TV?s=02
https://vk.com/eingeschenkt_tv

Flattr this!

Rettet die Zärtlichkeit! – Im Gespräch mit Andreas Krüger (15.12.2016)

Hogwarts 2.0 ?!
Magie und Zärtlichkeit an der Samuel Hahnemann Schule Berlin
Im Gespräch mit Andreas Krüger

Im Rahmen unserer Interview Reihe wollen wir immer wieder auch ungewöhnliche, nicht alltägliche Projekte, Menschen und Ideen unserer Zeit vorstellen und portraitieren. Am 15. Dezember 2016 waren wir nun in Berlin zu Gast in der Samuel Hahnemann Heilpraktiker Schule, um die ganz besonders ungewöhnliche Atmosphäre eines Ortes für euch einzufangen, der uns stark an die Zauberschule von Harry Porter erinnert hat, daher der Titel.

Die von außen eher triste und unscheinbare Fassade eines großen Bürogebäudes mit Pförtner, verwandelte sich in dem Augenblick als uns selbiger mit dem Fahrstuhl in den 4. Stock schickte und sich dort die Tür öffnete.

Im nächsten Moment betraten wir eine andere Welt und traten auf den Gang der Samuel Hahnemann Schule, wo uns sofort die Skulptur von Homöopathie Meister Hahnemann ins Auge- und der alles durchdringende Palo Santos Geruch in die Nase fiel. Von Irmgard Schmitz, der guten Seele des Schulbüros – die übrigens auch, das in Deutschland einmalige Fach „Liebeskunde“ unterrichtet – wurden wir dann in einen großen Klassenraum geführt, wo das Interview mit dem Schulleiter der SHS Professor Dumbledore, ähm… Entschuldigung Andreas Krüger stattfinden sollte. Derweil konnten wir schon mal den Stundenplan und die Angebote dieser Schule studieren, welche von knallharter naturwissenschaftlicher Schulmedizin, über Pflanzenheilkunde, Akupunktur, Qi Gong und Homöopathie bis hin zu „Leibarbeit“ „Astrologie“ und „Heilen mit Wolf und Engel“ (einer schamanistischen Zusatzausbildung) reicht. Und dann betrat Andreas Krüger den Raum, beziehungsweise nahm diesen wahrlich ein: groß, laut, liebenswert, authentisch und voller Begeisterung und riss uns während des Interviews wie eine Welle mit hinein in seine Welt, die uns in der darauffolgenden reichlichen Stunde wie selten zuvor zum Lachen brachte,- überschlug,- durchschüttelte,- irritierte,- faszinierte,- kontrovers durcheinanderbrachte,- und schlussendlich mit vielen unvergesslichen Eindrücken wieder in den grauen Berliner Alltag entließ. Jeder mag von dieser Schule halten was er will, aber wer sich hier einschreibt, ist ganz bestimmt nicht Mainstream und gerät wahrlich in einen lt. Andreas Krüger „alchimistischen Kochtopf der Heilkunst“ –
Hogwarts 2.0 eben. Aber seht selbst!

Rettet die Zärtlichkeit! – Im Gespräch mit Andreas Krüger (15.12.2016) weiterlesen

Flattr this!