Schlagwort-Archive: Bilbo Calvez

4. Bautzner Friedensfest – Die Podiumsdiskussion (01.09.2017)

Beim vierten Bautzner Friedensfest fand eine Podiumsdiskussion mit folgenden Teilnehmern statt:
Dr. Robert Böhmer (Finanzbürgermeister von Bautzen)
Andreas Thronicker (Türmer von Bautzen und Moderator der Veranstaltung)
Bilbo Calvez (Initiatorin des Kunstprojektes „Die Bärensuppe“ – www.baerensuppe.berlin)
Mathias Tretschog (Gründer der Initiative „Stoppt den Krieg in Jemen“ – www.krieg-im-jemen.de)
Florian Ernst Kirner alias Prinz Chaos II. (Musiker, Künstler und Friedensaktivist – www.prinzchaos.com)
Sascha Vrecar (Friedensaktivist, Tanzlehrer und Teammitglied bei eingeschenkt.tv)

4. Bautzner Friedensfest – Die Podiumsdiskussion (01.09.2017) weiterlesen

Flattr this!

Die „Bärensuppe“ in Bautzen – Ein Projekt von Bilbo Calvez

Jeder gibt, so viel er kann. Und nimmt sich, so viel er braucht.
Dies ist die vorgelebte Idee von Bilbo Calvez, die derzeit durch Deutschland tourt. Bei jedem Tour-Stopp wird eine Suppe gekocht. Und diese Suppe entsteht ganz einfach, indem alle Beteiligten ihre Zutaten mitbringen und somit diese Suppe zubereiten.
Alle können von dieser Suppe essen. Alle können diese Suppe zubereiten. Jedesmal schmeckt sie anders. Und dabei stellt man schnell fest: Wenn sich alle beteiligen, so eine Suppe zuzubereiten, dann ist immer viel mehr Suppe da, als benötigt wird.
Und dies – so die Idee und der Gedanke von Bilbo Calvez – könnte aufzeigen, wie man den Sprung von der derzeit profitorientierten Gesellschaft hin zu einer Gesellschaft schaffen könnte, die ohne Geld und Gier auskommt.
Wir haben für Euch das Projekt „Bärensuppe“ in Bautzen gefilmt und mussten feststellen: Ja, es ist mehr als genug Suppe da. Jeder Mensch kann mehr als satt werden, wenn sich viele Menschen einbringen, zusammen halten, schnippeln, kochen und somit dafür sorgen, dass der Topf auf dem Herd eine Suppe hervorbringt, die alle satt macht. Ohne Geld. Ohne Gedanken an Profit.

https://www.baerensuppe.berlin

Wir senden für euch! Unterstützt uns! http://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Die „Bärensuppe“ in Bautzen – Ein Projekt von Bilbo Calvez weiterlesen

Flattr this!

„Fünf vor Zwölf – Es reicht“ – Demo. Das offene Mikrofon (01.10.2016)

Am 1. Oktober 2016 rief die Redaktion von KenFM zu einer gemeinsamen Demonstration in Berlin vor dem Kanzleramt auf.
„Es ist fünf vor Zwölf. Es reicht“. Diese Grundaussage war Thema dieser Veranstaltung. Kritisiert wurde der derzeitige Kriegskurs der Bundesregierung, das Versagen der Medien in ihrer Funktion, objektiv, ehrlich und sachlich zu berichten und der derzeitige neoliberale politische Kurs der westlichen Politik.
Es gab bei dieser Veranstaltung ein offenes Mikrofon. Jeder durfte seine Meinung äußern. Und diese Reden vor dem offenen Mikrofon haben wir für Euch filmisch festgehalten.

„Fünf vor Zwölf – Es reicht“ – Demo. Das offene Mikrofon (01.10.2016) weiterlesen

Flattr this!