Schlagwort-Archive: Demonstration

Kathrin Oertel, Frank Geppert und die 193 Friedenstauben am 1.Mai in Dresden

Besuch der Kundgebung „193 Friedenstauben“ am 1. Mai 2015 in Dresden.

Am 1. Mai fand in Dresden auf dem Neumarkt eine Kundgebung mit dem Namen „193 Friedenstauben“ statt. Die Zahl symbolisiert hierbei einen ersehnten Frieden in allen 193 Ländern dieser Welt. Daneben ging es den Demonstranten auch noch um mehr direkte Demokratie, wirklich unabhängigen Medien und um die geopolitisch/wirtschaftlichen und systemischen Ursachen von Krieg. Mitorganisiert hat die Veranstaltung auch Kathrin Oertel, ehemaliges Orga Mitglied von Pegida, die sich seit einiger Zeit aber von selbigen distanziert und sich zuletzt auch in einem Videostatement bei den Muslimen entschuldigt hat. Einmal, weil Pegida ihrer Empfindung nach nicht die tatsächlichen Ursachen thematisiert und sich außerdem vor ihrem Austritt auch in vielerlei Hinsicht tatsächliche rassistische Tendenzen gezeigt hätten. Frank Geppert, einer der Organisatoren von EnDgAmE reichte ihr daraufhin vor einigen Wochen in Form eines gemeinsamen Fotos symbolisch die Hand. Dieses „Aufeinander zugehen“ hat im Internet und innerhalb der Friedensbewegung für viel Wirbel in Form von Vorwürfen, Beschimpfungen, Spekulationen aber auch Zustimmung gesorgt. Auch Frank Geppert organisierte diesmal in Dresden wieder mit. Das nahmen wir zum Anlass, beide einmal unkommentiert und wertfrei zu Wort kommen zu lassen und nachzufragen, was sie zu dieser Kritik zu sagen haben.

Darüber hinaus zeigen wir einige Ausschnitte der Reden der Veranstaltung von Kathrin Oertel, Frank Geppert, Alex Quint und Rene Jahn, sowie einige weitere Momente dieser Kundgebung

Komplette Reden:

Alex Quint:

Frank Geppert:

Kathrin Oertel:

Rene Jahn:

Flattr this!

Bericht von der 2. EnDgAmE Demo in Halle

Am Samstag dem 21.02.2015 waren wir mit den Kameras in Halle bei der EnDgAmE Demo und haben uns vor Ort einmal selbst ein Bild gemacht.

Dabei entstanden diese Aufnahmen. Wir zeigen euch alle Rede- und Musikbeiträge, den Marsch und die Blockade, wir führten ausführliche Interviews mit Demonstranten und Gegendemonstranten, wir fingen für euch das Geschehen am Rande ein zeigen schöne und auch sehr unschöne Szenen und die Menschen dieses Tages.
Herausgekommen ist eine umfangreiche Dokumentation voller Emotionen und Eindrücke.

 

Flattr this!