Schlagwort-Archive: Denzko

Pax Terra Musica Friedensfestival 2017 – Die Dokumentation

Am Wochenende vom 23. – 25. Juni 2017 fand auf dem ehemaligen Militärflugplatz bei Jüterbog (Brandenburg) das Pax Terra Musica Friedensfestival statt. Mit dieser Dokumentation möchten wir euch ein paar Impressionen von diesem Festival zeigen.
Neben einigen Interviews seht ihr auch verschiedene Musikbeiträge und Impressionen vom Festival.

Pax Terra Musica Friedensfestival 2017 – Die Dokumentation weiterlesen

Flattr this!

Stopp saudischer Kriegsbeteiligung gegen Syrien und Jemen

Am 03.12.2016 fand vor der Botschaft des Königreichs Saudi-Arabien in Berlin eine Demonstration statt.
Die Demonstranten erhoben ihre Stimmen gegen die Gewalt des Krieges und den enormen Druck von Kriegspropaganda, Lügen und einer politischen Agenda, die verwendet wird, um den imperialen Krieg der USA/NATO zu rechtfertigen.

Die Friedensbewegung will helfen, die imperialistischen Regimewechsel-Interventionen, deren Ziel Destabilisierung und Unterwerfung der gesamten Region sind, und den Massenmord an unschuldigen Menschen u.a. in Syrien und Jemen zu beenden.

Ferner bedeutet die Eskalation des Krieges in Nahost durch USA/NATO die Gefahr einer direkten Konfrontation mit Russland mit dem Potenzial einer nuklearen Katastrophe für die ganze Welt.

Diese geostrategische Kriegspolitik ist illegal und geschieht in eindeutiger Verletzung der Charta der Vereinten Nationen, des Buchstabens und des Geistes des Völkerrechts und der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte.

Mit Geld, Ausrüstung und Ausbildung von Söldnern bzw. Terroristen unterstützt Saudi Arabien den Massenmord des Imperialismus im Nahen Osten.

Auch das direkte militärische Eingreifen Saudi Arabiens an der Seite der USA gegen Jemen ist nach den Völkerrechtsnormen der UNO-Charta ein Kriegsverbrechen!

Stopp saudischer Kriegsbeteiligung gegen Syrien und Jemen weiterlesen

Flattr this!

Friedensfest am See – Die Dokumentation (16. – 18.09.2016)

Vom 16. bis 18. September 2016 fand bei Fürstenberg an der Havel in Brandenburg das 1. „Friedensfest am See“ statt. Organisiert und initiiert vom Sänger der Band „Die Bandbreite“ Wojna trafen sich hier Friedensaktivisten, Familien, Musiker, Künstler, Politikinteressierte und viele andere Festivalgäste aus ganz Deutschland. Vereinzelt sogar aus der Schweiz und Österreich.

Viel Musik stand auf dem Programm. Verschiedenste Künstler der Friedensbewegung sorgten für ein buntes Musikprogramm. Durchatmen, die Natur genießen, gemeinsam ins Gespräch kommen, sich mal wieder treffen – das war die Intention dieses Festivals, wie Wojna, der Veranstalter, betont.
Ein Höhepunkt des Festivals war neben den vielen Musikbeiträgen eine Podiumsdiskussion, bei welcher Michael Vogt, Rico Albrecht, Jenny Friedheim, Wojna und Lars Mährholz über politische Sachverhalte sprachen und diskutierten.

Musikale Gäste waren:
==================
Die Bandbreite (http://www.diebandbreite.de)
Morgaine (https://www.facebook.com/morgaineofficial)
Photon (http://www.photon-music.de)
Denzko (https://www.facebook.com/Denzko-362312890477475)
Bermooda (http://www.bermooda.org)
Tjorben (https://www.facebook.com/TjorbenOfficial)
Arne Christian Kahlen (https://www.facebook.com/arne.c.kahlen)
Germaid (https://www.facebook.com/germaidsmusik)

Gäste und Redner:
===============
Christoph Hörstel (http://xn--christoph-hrstel-wwb.de)
Rico Albrecht (http://www.wissensmanufaktur.net/rico-albrecht)
Lars Mährholz (https://www.mahnwache.info)
Michael Vogt (http://quer-denken.tv)

Friedensfest am See – Die Dokumentation (16. – 18.09.2016) weiterlesen

Flattr this!