Schlagwort-Archive: Freundschaftsfahrt

„Friedensfahrt“ – Eine eingeSCHENKt.tv Dokumentation

„Friedensfahrt“. Ein Film von Max Bachmann über die gleichnamige Fahrt, welche privat initiiert wurde und durch die Länder Deutschland, Litauen, Lettland, Estland, Weißrussland, Polen bis nach Russland führte.
Der Frieden zwischen allen europäischen Völkern stand im Mittelpunkt der Idee, diese Länder zu bereisen, um die dort lebenden Menschen kennenzulernen, Kontakte zu knüpfen und ein Symbol des Friedens und der Freundschaft auszudrücken. Nicht übereinander reden – sondern miteinander reden. Das war die Hauptintention, welche die vielen privat reisenden Teilnehmer dieser Friedensfahrt zum Anlass nahmen, sich auf dieses Abenteuer einzulassen.
Dieser Film dokumentiert die Reise von Berlin nach Moskau und lässt die Menschen zu Wort kommen, die sich für diese Idee einsetzten.

https://druschba.info/

„Friedensfahrt“ – Eine eingeSCHENKt.tv Dokumentation weiterlesen

Flattr this!

Dresdner Konzerte – Künstler sagen Danke an Druschba Global e.V. (05.03.2017)

Die zweite Veranstaltung der Konzertreihe stand ganz im Zeichen der Friedensfahrten Berlin – Moskau – Berlin. Zu Gast waren deren Initiatoren Dr.Rainer Rothfuß und Owe Schattauer.

www.druschba.info

Wir präsentieren euch hier wieder den Mitschnitt.
Die beiden Ehrengäste gaben noch einmal einen kurzen Überblick über die Friedensfahrt 2016 und einen Ausblick auf die kommende Freundschaftsfahrt, welche am 23. Juli 2017 in Berlin starten wird. Dabei wird den Gästen der Veranstaltung die Intention dieser Fahrt erläutert und erklärt, warum diese Aktionen wichtig sind. Musikalisch war das Programm geprägt von Musik russischer und einem französischen Komponisten, Francis Poulenc, der seine Oboensonate Sergej Prokofjeff gewidmet hat. Interpreten waren russischen Studenten, die in Dresden an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ studieren und Professoren der Hochschule bzw. ein Mitglied der Dresdner Philharmonie. Ihr werdet Kammermusik mit Querflöte, Viola und Oboe – sowie zwei Darbietungen am Klavier solo hören.

Alle Künstler spielen ohne Gage. Sämtliche Eintrittsgelder gehen an den Verein „Druschba Global“, um dessen Arbeit weiter zu unterstützen. Das ist die prinzipielle Idee dieser Konzertreihe, welche von Sonja Gimaletdinow ins Leben gerufen wurde. Wenn euch das Programm gefallen hat, dann spendet doch etwas. Jeder Betrag nützt, die Völkerverständigung zu fördern und auch die Friedensfahrt 2017 erneut zum Erfolg werden zu lassen.
Wenn es euch gefallen hat, dann dürft ihr gespannt sein auf das nächste Konzert am 27.08.2017.

Ihr könnt das Projekt der Freundschaftsfahrt gern unterstützen mit einer Spende:

Druschba Global e.V.
IBAN: DE92 8306 5408 0004 9883 61
BIC: GENO DEF1 SLR
Deutsche Skatbank

Dresdner Konzerte – Künstler sagen Danke an Druschba Global e.V. (05.03.2017) weiterlesen

Flattr this!

Friedensfahrt Berlin – Moskau. Sascha Vrecar im Gespräch mit Owe Schattauer und Dr. Rainer Rothfuß

 

„Eine Idee kann man nicht töten!“ (Owe Schattauer)
Sascha Vrecar sprach für eingeschenkt.tv in Dresden mit Dr. Rainer Rothfuß und Owe Schattauer, den Organisatoren der Friedensfahrt Berlin – Moskau, über die neue Freundschaftsfahrt 2017.
Dabei kamen auch politische Themen wie der Umgang der Medien mit diesem Thema und Themen wie der Konflikt in Syrien zur Sprache.

www.druschba.info

Facebook:
https://www.facebook.com/groups/www.druschba.info/

Голос Германии (Sergey Fiba)
https://www.youtube.com/user/Sergeyf617

Friedensfahrt Berlin – Moskau. Sascha Vrecar im Gespräch mit Owe Schattauer und Dr. Rainer Rothfuß weiterlesen

Flattr this!