Schlagwort-Archive: Krim

Wladimir Putin in Berlin (19.10.2016)

Erstmals seit vier Jahren ist der russische Präsident Wladimir Putin zu Gesprächen nach Berlin gekommen. Bei dem Treffen mit Angela Merkel ging es in erster Linie um die derzeitigen Kriege in Syrien und in der Ukraine.
Wir waren mit den Kameras in Berlin, um Bilder und die Stimmung an diesem Tag einzufangen. Wir sprachen sowohl mit Menschen, die sich für Putins Politik aussprechen. Als auch mit Menschen, die gegen Putin demonstrierten.

Wladimir Putin in Berlin (19.10.2016) weiterlesen

Flattr this!

Zu Besuch bei den Nachtwölfen auf der Krim – Nachbericht zur Friedensfahrt Berlin – Moskau

In diesem Interview beschreiben Larissa Warkow, Carsten Halffter und Owe Schattauer ihre Erlebnisse auf der Krim. Während der Friedensfahrt Berlin – Moskau im August 2016 wurden die drei, als Vertretung für die Friedensfahrer, zu den Nachtwölfen nach Sewastopol – der größten Stadt auf der Halbinsel Krim – eingeladen.

Zu Besuch bei den Nachtwölfen auf der Krim – Nachbericht zur Friedensfahrt Berlin – Moskau weiterlesen

Flattr this!

Friedensfahrt Berlin – Moskau, Gespräch mit Walter, dem Busfahrer (21.08.2016)

Автопробег за Мир Берлин-Москва: Интервью с водителем автобуса Вальтер.

21.08.2016: Walter ist Busfahrer und begleitete die Friedensfahrt Berlin – Moskau. Da nicht alle Friedensfahrer mit eigenem Fahrzeug reisen konnten, wurde mit privaten Mitteln ein Bus organisiert.
Walter wurde in Russland geboren und wuchs in der Nähe der Stadt Orenburg im Südural auf. Seit 20 Jahren lebt er mit seiner Familie in Deutschland in der Stadt Herne im Ruhrgebiet (Nordrhein-Westfalen).
Als Russlanddeutscher verfügt Walter über ein sehr fundiertes Wissen rund um Russland und kann, da er nun seit geraumer Zeit in Deutschland lebt, die gedankliche Brücke zwischen russischer und deutscher Sichtweise auf Geschichte, Kultur, Politik und Lebensart beider Länder schlagen.
Während der langen Fahrten gab Walter immer wieder seinen Fahrgästen sein Wissen weiter, indem er ihnen Fakten erklärte und Anekdoten erzählte. Dies sprach sich schnell herum. Und so ergab es sich, dass wir uns für ein paar Stunden zu Walter in den Bus setzten und dieses Gespräch führten, was wir für Euch aufzeichneten.
Es geht in diesem Gespräch unter anderem um die Geschichte Russlands – gerade auch zur Zeit der Perestroika Ende der 80er Jahre. Die Entwicklung des Landes bis in die heutige Zeit. Das Thema Ukraine und die möglichen Ursachen der Krise in dieser Region. Und wir sprachen auch über das Verhältnis Russland und Deutschland miteinander. Am Ende des Gesprächs wurde auch über das Thema Krim gesprochen.

www.druschba.info
Friedensfahrt Berlin – Moskau, Gespräch mit Walter, dem Busfahrer (21.08.2016) weiterlesen

Flattr this!

Doku am Sonntag: „Ukrainian Agony – Der verschwiegene Krieg“

Ein Dokumentarfilm von Mark Bartalmai über den Krieg in der Ukraine. Mark Bartalmai ist freier Journalist, lebt u.a seit 2014 in Donezk und berichtete von dort direkt und unabhängig von westlichen Medien aus der Krisenregion. Daraus entstand dieser Dokumentarfilm in Zusammenarbeit mit NuoViso.TV. Beim Festival des dokumentarischen Kinos über die Ereignisse in der Ukraine „Demokratie in Flammen“ wurde der Film als Sieger prämiert.
http://jwd-nachrichten.rentspace.de/volltext151222.htm

Mark Bartalmai war 2015 auch zu Gast im Studio von eingeschenkt.tv. Hier seht ihr das Interview:

►►► https://www.youtube.com/watch?v=gceFzMVs9QI
►►► https://www.youtube.com/watch?v=Zwgx37dWfjk

Flattr this!

Interview: Mark Bartalmai (Teil 2/3) Ukraine Krieg – Was fühlen die Menschen?

Hier seht ihr, erneut mit zahlreichen Bildern und Videos ummalt, Teil 2 unseres Interviews mit Mark Bartalmai, welches dem Zuschauer rücksichtsvoll, aber intensiv fühlbar, die Geschichte der Menschen im Donbass und ihren Alltag inmitten dieses Krieges, mit all seinen Dramen und Verwerfungen nahe bringt.
Das Video beginnt zunächst sehr behutsam und ruhig, wird dann aber zunehmend emotional und aufwühlend, aufgrund der vielen Verwerfungen, Tragödien und Hintergrundinformationen die man so in unseren westlichen Medien nie gezeigt bekommt.

Interview: Mark Bartalmai (Teil 2/3) Ukraine Krieg – Was fühlen die Menschen? weiterlesen

Flattr this!

Interview: Mark Bartalmei – Ukraine Krieg: Täuschung, Realität und Alltag 1/3

In diesem Video zeigen wir euch den ersten Teil unseres Studiointerviews mit dem unabhängigen Journalisten Mark Bartalmai, welcher sich als einziger deutscher Journalist viele Monate direkt vor Ort im Kriegsgebiet befand und dabei auch die höchste Akkreditierungsstufe erhielt.

Mit freundlicher Genehmigung von Mark Bartalmai bebilderten und ummalten wir dieses Interview mit seinen im Kriegsgebiet gemachten Fotos und Videoaufnahmen und so erzählt dieses Interview dem Zuschauer sehr intensiv und fühlbar die Geschichte der Menschen vor Ort und ihren Alltag inmitten des Krieges, mit all seinen Dramen und Verwerfungen.

Auf der Suche nach Wahrheit in einer propagandistisch geführten und oft stark verzerrten Medienlandschaft stellen wir einem Augenzeugen Fragen, die anderswo noch nicht gestellt wurden und erhalten Antworten die nicht in das vorgezeichnete Bild unserer Mainstreammedien passen.

Flattr this!