Schlagwort-Archive: Lügenpresse

Peter Denk – Der Informationskrieg: Lügenpresse vs. Fake-News (24.08.2017)

Der Vortrag von Peter Denk, gefilmt in Bautzen, geht der Frage nach, wie manipulierbar Menschen sind und warum die Medien ein wichtiges Werkzeug sind, um deren Meinung zu lenken und zu steuern.
Dabei wird aufgezeigt, dass Bilder und Wortschöpfungen in Zeitungen, Rundfunk und Fernsehen einen Wahrheitsgehalt in das komplette Gegenteil umkehren können, wenn es so gewünscht ist.
Ebenso effektiv für eine gewünschte Meinungsmache ist nicht das Fälschen und Verdrehen von Tatsachen, sondern ganz einfach deren Weglassen. Es entsteht eine Lücke in der Berichterstattung. Es wird nicht das vollständige Bild eines Ereignisses gezeigt. Wir haben es mittlerweile vielfach mit einer „Lückenpresse“ zu tun.

hier geht’s zum aktuellen Buch: Hinter den Kulissen: Eine Reise unter die Oberfläche des Offensichtlichen

Eine öffentlich-rechtliche Medienlandschaft, welche übrigens vom Steuerzahler zwangsfinanziert wird, sollte eigentlich die Funktion der „vierten Macht“ übernehmen, indem sie durch neutralen und aufklärerischen Journalismus der Bevölkerung helfen soll, ihre Meinung selbst zu bilden.
Aber dieser Traum eines unabhängigen Journalismus‘ kann man, wie der Vortrag von Peter Denk zeigt, mittlerweile als obsolet betrachten. Längst haben Lobbyistengruppen und Parteien einen so hohen Einfluss auf Inhalt und Sendeformat von Rundfunk und Fernsehen, dass von unabhängigen Medien nicht mehr die Rede sein kann [1].

Alternative Medien werden teilweise diffamiert, weil sie versuchen, ein Gegenbild zu zeichnen. Oder sich einfach nur das Recht herausnehmen, den Artikel 5 des Grundgesetzes (Recht auf freie Meinungsäußerung) zu leben. Mit Begriffen wie „Fake-News“ und „Hasskommentare“ wird dann versucht, diese Medien in ein schlechtes Licht zu rücken.
Sollte all dies nicht helfen, muss ein „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ für Ruhe und Ordnung sorgen.

Peter Denk zeigt in seinem Vortrag die Macht der Manipulation, wie sie eingesetzt wird und warum die Meinung einer Bevölkerung „gebildet“ werden muss.
Ob dies weiter gelingt, ist fraglich. Die Auflagezahlen des Springer-Verlages sinken und sinken [2].
Vielleicht ist die Manipulationsmöglichkeit der Menschen an eine gewisse Grenze gelangt. Oder wie einst Otto von Bismarck sagte: „Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben.“

http://krisenrat.info/

[1] https://www.welt.de/politik/deutschland/article155134202/Die-exklusive-Macht-der-Rundfunkraete.html
[2] http://www.horizont.net/medien/nachrichten/IVW-42015-Auflage-der-Bild-faellt-unter-2-Millionen-138404

Peter Denk – Der Informationskrieg: Lügenpresse vs. Fake-News (24.08.2017) weiterlesen

Flattr this!

3. Bürgerversammlung in der Kreuzkirche in Dresden (03.03.2016)

Am 3. März 2016 fand die dritte Bürgerversammlung in der Kreuzkirche in Dresden statt. Oberbürgermeister Dirk Hilbert und Superintendent Christian Behr: „Die Bürgerversammlung soll dazu beitragen, die gespaltene Gesellschaft zusammenzuführen und den konstruktiven Austausch zu ermöglichen.“

Unter anderem kamen zu Wort:
Hans-Joachim Maaz ( Psychiater, Psychoanalytiker und Autor aus Halle)
Christian Behr (Pfarrer und Superintendent der Kreuzkirche Dresden)
Dieter Kroll (Polizeipräsident von Dresden)
Dirk Hilbert (Oberbürgermeister von Dresden)
Frank Richter (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für Politische Bildung und Moderator der Veranstaltung)

Der zweite Teil der Veranstaltung galt dem Publikum. Zahlreiche Anwesende konnten hier ihre Meinung kund tun.

Wir haben für Euch die komplette Veranstaltung aufgezeichnet.

 

3. Bürgerversammlung in der Kreuzkirche in Dresden (03.03.2016) weiterlesen

Flattr this!

Demo in Plauen (04.10.2015)

Wir berichten für Euch heute aus Plauen.

Hier finden seit kurzem jeden Sonntag Demonstrationen statt, welche stetigen Zulauf erfahren. Am 4. Oktober 2015 – zur dritten Kundgebung – haben sich 3000 Menschen vor dem Plauener Rathaus versammelt, um unter dem Motto „Wir sind Deutschland“ zu demonstrieren.
Die Redner der Veranstaltung behandelten Themen wie Problematiken zur aktuellen Flüchtlingswelle, Kriegsgefahr durch Aufrüstung, das Problem einer NATO Vorherrschaft und deren Konsequenzen, Propaganda durch die Medien und das Freihandelsabkommen TTIP.
Was führt die Plauener auf die Straße? Was sind die Themen?
Max von eingeschenkt.tv war für Euch vor Ort, um sich ein Bild zu
machen und für Euch zu berichten.

Demo in Plauen (04.10.2015) weiterlesen

Flattr this!

Orwellsche Umdeutung in Perfektion?! oder „Das Ministerium für Wahrheit gibt bekannt!“

Von Marco Helmert

die_welt_putin

Ein Gegenkommentar zu folgendem Artikel in der Zeitung „die Welt“
http://www.welt.de/kultur/article140531405/Putins-Tag-der-Befreiung-ist-kaputt-und-erledigt.html

Gäbe es bei uns einen „Propaganda des Monats“ Preis, dieser Artikel hätte ihn nach meinem Empfinden verdient. Was wir hier lesen, ist so pathologisch verdreht und realitätsfern, dass es umgehend kommentiert werden muss und nicht bis zur nächsten Presseschau warten kann!

Orwellsche Umdeutung in Perfektion?! oder „Das Ministerium für Wahrheit gibt bekannt!“ weiterlesen

Flattr this!

Alternative Presseschau vom 28.03.2015

Alternative Presseschau vom 28. März 2015

Auch diese Presseschau ist wieder sehr umfangreich, wir werden sie ab der 3. Folge dann deutlich kürzer halten, dafür aber auch regelmäßiger und öfter senden und damit einige Anregungen von euch umsetzen.

Mit diesen Themen:

Alternative Presseschau vom 28.03.2015 weiterlesen

Flattr this!

Praxis Falkenstein – Folge 1: Politisches Tourette

ACHTUNG !!!

Schon gegen Nato-Propaganda geimpft?

Wenn nicht, sollte man sich dringend dieses Video anschauen!
Der hier behandelte Patient dient als mahnendes Beispiel, warum es so immens wichtig ist gegen Nato Propaganda geimpft zu sein.
Und wie man darüber hinaus „politisches Tourette“ richtig behandelt und welche strengen Diätvorschriften dazu notwendig sind, all das erfahren Sie in dieser Folge von Prof. Dr.Dr. rer. nat. phil. med. Cornelius Falkenstein

Flattr this!