Schlagwort-Archive: Türkei

Illegale Kriege: Türkei und Syrien, Dr. Daniele Ganser an der Universität in Köln (03.06.2017)

Dr. Daniele Ganser sprach am 3. Juni 2017 an der Universität in Köln. Sein aktuelles Buch „Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien“ begleiteten diesen Vortrag.
In diesem Vortrag werden vor allem die Situationen in den Ländern Türkei und Syrien behandelt.
Die Türkei hat, wenn man auf die Weltkarte blickt, eine geopolitische Schlüsselposition: Sie ist die Brücke zwischen Asien und Europa. Die Türkei ist die einzige Landbrücke zwischen schwarzem Meer und Mittelmeer.
Schon sehr früh zeigte die Türkei, dass sie einen prowestlichen Kurs eingeht: 1952 trat sie der Nato bei. Warum die Türkei für die NATO-Länder so eine wichtige geostrategische Rolle in Vorderasien spielt und warum der Syrien-Konflikt auch viel mit der Thematik rund um die Türkei zu tun hat, wird in diesem Vortrag beleuchtet und aufgearbeitet.

Dr. Daniele Ganser ist Friedensforscher und leitet das von ihm gegründete SIPER Swiss Institute for Peace and Energy Research.
Wir haben für Euch seinen Vortrag in Köln aufgezeichnet.

Wir bedanken uns sehr bei „Ton und Bilk“ für die Mithilfe an dieser Produktion (http://www.andreasresch.org/tonundbilk/)

zum Podcast: https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/daniele-ganser-in-koeln

Aktuelles Buch: „Illegale Kriege – Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien“
https://www.weltbild.de/artikel/buch/illegale-kriege_21642435-1

https://www.amazon.de/Illegale-Kriege-NATO-L%C3%A4nder-sabotieren-Chronik/dp/3954715023

SIPER Swiss Institute:
https://www.siper.ch/de/

Illegale Kriege: Türkei und Syrien, Dr. Daniele Ganser an der Universität in Köln (03.06.2017) weiterlesen

Flattr this!

Doku am Sonntag: Türkei – Drehkreuz des Terrors? (ARTE)

Die Türkei ist zur Zielscheibe terroristischer Attentate geworden. Seit einem Jahr häufen sich die Anschläge und treffen auch die großen Städte Ankara und Istanbul. Hat der türkische Staat die Islamisten im eigenen Land zu lange geduldet? Wie kam es zu dieser Entwicklung? In der Dokumentation begeben sich Halil Gülbeyaz und sein Team auf die Spuren der „Gotteskrieger“ in der Türkei.

Flattr this!

Doku am Sonntag: Das Ende des Erhabenen Staates (ARTE)

Teil 1: ►►► https://youtu.be/faeWBJqiFOo
Teil 2: ►►► https://youtu.be/yhafD-4vEk4
Der Mittlere und der Nahe Osten sind heute ein Krisengebiet. Hervorgegangen sind Länder wie Syrien, Türkei, Armenien aber auch Kroatien, Serbien und Mazedonien aus dem Osmanischen Reich, welches etwa 1800 zunehmend verfiel.
Sechs Jahrhunderte lang war das Osmanische Reich eine Großmacht, die sich über drei Kontinente und die sieben Weltmeere erstreckte. Ein riesiges Reich, Ort heiliger Stätten und Heimat der drei monotheistischen Weltreligionen. In weniger als einem Jahrhundert wurde das Reich zu Fall gebracht. Auf seinen Trümmern ist die Welt von heute entstanden.
Die Doku zeigt, wie es dazu kam und was die politischen Hintergründe waren.

Flattr this!

Willy Wimmer spricht in Bautzen (22.04.2016)

Am 22. April 2016 sprach Willy Wimmer im Rahmen einer Veranstaltung, organisiert vom Bautzener Unternehmer Jörg Drews, über die politischen Geschehnisse unserer Zeit und beantwortete im Anschluss die Fragen der Zuschauer.

 

Willy Wimmer war zwischen 1985 und 1992 verteidigungspolitischer Sprecher der CDU/CSU und dann Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung.

Wir haben für Euch diese Veranstaltung komplett aufgezeichnet.

Willy Wimmer spricht in Bautzen (22.04.2016) weiterlesen

Flattr this!