Peter Hahne: Die freien Medien sind wichtig!

Als Peter Hahne vor 50 Jahren als Fernsehjournalist bei der ARD anfing, war die Medienwelt eine andere.

Heute kritisiert er stark, dass der Journalismus der etablierten Medien zum Teil zu einer Art „Hof-Presse“ verkommen ist, nicht kritisch genug berichtet und sich von der Politik vereinnahmen lässt.

Peter Hahne arbeitete viele Jahre beim ZDF, war Redakteur im „heute-journal“ und ist ein Urgestein der deutschen Medienlandschaft.

In Gaußig (Sachsen) hatten wir die Gelegenheit für ein Gespräch. Das Interview führte Alex Quint.

Bücher zum Interview:

►►► Peter Hahne: Das Maß ist voll

►►► Peter Hahne: Nicht auf unsere Kosten!


Wir senden für euch! Unterstützt uns!
►►► https://eingeschenkt.tv/spenden (Überweisung, PayPal, Flattr)

Bankverbindung:
Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE51 1101 0101 5029 6547 30

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei – da durch euch crowdfinanziert!

Unterstützt uns über PayPal:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

►►► Bitcoins spenden:
18i5fEqPHqVqY3DiL14GScyYnXdHfFs4nJ

►►► Etherum spenden
0x1fCd3AB388C10B3d231aF35e0524113D587fD95e

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:

►►► Webseite
►►► YouTube
►►► Odysee
►►► NuoFlix
►►► WirTube
►►► Telegram
►►► Instagram
►►► Facebook
►►► Twitter
►►► Gettr
►►► VK
►►► Podcast
Vorheriger ArtikelGemeinsam gespalten: Protest in Leipzig. Heißer Herbst.
Nächster ArtikelWahre Künstler: Friedensfest Bautzen