BILD-Titelseite vom 23. März 2016: „Wir sind im Krieg!“

Nachdem wir die heutige Titelseite von „BILD“ gesehen haben, waren wir sprachlos. „Wir sind im Krieg!“. Eine Zeile, die aus Köpfen stammen muss, die der Springer-Konzern zu irgendwelchen abgestumpften Schreiberlingen gemacht haben muss. Diese Zeile kam nicht zufällig gerade am Tag danach nach den Anschlägen in Brüssel. Die Zeitungsmacher wissen, dass jetzt die Emotionen in der Bevölkerung hochkochen. Jetzt, genau jetzt muss diese kranke Zeile kommen, damit sie das bewirkt, was sie bewirken soll: die Rachelust, Wut und den Hass schüren und in die Köpfe pflanzen. Lasst Euch nicht aufstacheln. Sonst könnte das ein böses Ende nehmen. Ein Ende im Sinne derer, die solche Schmierblätter unter’s Volk bringen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here