Archiv der Kategorie: Live vor Ort

Wir berichten für Euch live vor Ort von aktuellen Geschehnissen.

Wladimir Putin in Berlin (19.10.2016)

Erstmals seit vier Jahren ist der russische Präsident Wladimir Putin zu Gesprächen nach Berlin gekommen. Bei dem Treffen mit Angela Merkel ging es in erster Linie um die derzeitigen Kriege in Syrien und in der Ukraine.
Wir waren mit den Kameras in Berlin, um Bilder und die Stimmung an diesem Tag einzufangen. Wir sprachen sowohl mit Menschen, die sich für Putins Politik aussprechen. Als auch mit Menschen, die gegen Putin demonstrierten.

Wladimir Putin in Berlin (19.10.2016) weiterlesen

Flattr this!

Zwei Demos am selben Ort zur selben Zeit – Was Friedensbewegte trennt

Am 08.10.2016 fanden in Berlin zwei Demonstrationen statt.
Genau zur selben Zeit am selben Ort. Inhaltlich verband diese zwei Veranstaltungen die Kritik an der derzeitigen Kriegs- und Aufrüstungspolitik der Bundesregierung, das Ablehnen von Krieg in jeglicher Form sowie die Kritik an der derzeitigen Kriegs-Politik der NATO.
Dennoch bleibt festzustellen, dass es in einigen Fragen keinen Konsens gibt, so dass es bei diesen getrennten Demonstrationen letztendlich blieb.
Wir haben uns das Videomaterial beider Veranstalter besorgt und auf beiden Demonstrationen auch eigene Interviews geführt. Der Film ist unkommentiert. Wir überlassen es somit dem Zuschauer, inwiefern und an welchen Punkten sich unüberwindbare DIfferenzen der veranstaltenden Gruppierungen herausstellen und wo es vielleicht auch Chancen auf Gemeinsamkeiten gäbe. Und wo die Gräben nach wie vor unüberwindlich sind.
Nutzt bitte gern die Kommentarfunktion für eine sachliche(!) Diskussion.

Das Videomaterial von der Demonstration „Nieder mit den Waffen!“ stellte uns mit freundlicher Genehmigung das Team von regenbogen.tv zur Verfügung:
https://www.youtube.com/channel/UCn3F2U_eXcDmCNuSR5fjEZw

http://friedensdemo.org/

Das Videomaterial der Demonstration „Raus aus der NATO!“ erhielten wir mit freundlicher Genehmigung von Frank Geppert.
https://www.youtube.com/channel/UCK_aIK6c44REv9K2c7QR4qg

http://friedensbewegung.info/

Zwei Demos am selben Ort zur selben Zeit – Was Friedensbewegte trennt weiterlesen

Flattr this!

Bomben auf Dresden! – Abgeordnete der Grünen äußern sich

Aufgrund eines Tweets von Matthias Oomen, einem Parteimitglied der Grünen, wo er sich die Bombenangriffe auf Dresden erneut herbeisehnte, haben wir zwei Abgeordnete des deutschen Bundestages mit diesen Aussagen eines Parteimitglieds konfrontiert und wollten wissen, wie solche Aussagen in der Partei wahrgenommen und welche Konsequenzen sie ggf. nach sich ziehen.

Bomben auf Dresden! – Abgeordnete der Grünen äußern sich weiterlesen

Flattr this!

„Fünf vor Zwölf – Es reicht“ – Demo. Das offene Mikrofon (01.10.2016)

Am 1. Oktober 2016 rief die Redaktion von KenFM zu einer gemeinsamen Demonstration in Berlin vor dem Kanzleramt auf.
„Es ist fünf vor Zwölf. Es reicht“. Diese Grundaussage war Thema dieser Veranstaltung. Kritisiert wurde der derzeitige Kriegskurs der Bundesregierung, das Versagen der Medien in ihrer Funktion, objektiv, ehrlich und sachlich zu berichten und der derzeitige neoliberale politische Kurs der westlichen Politik.
Es gab bei dieser Veranstaltung ein offenes Mikrofon. Jeder durfte seine Meinung äußern. Und diese Reden vor dem offenen Mikrofon haben wir für Euch filmisch festgehalten.

„Fünf vor Zwölf – Es reicht“ – Demo. Das offene Mikrofon (01.10.2016) weiterlesen

Flattr this!

Willy Wimmer spricht in Bautzen (06.10.2016)

Zum dritten Mal in diesem Jahr folgte der ehemalige verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU und Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) der Einladung nach Bautzen, um vor einem aufgeschlossenen Publikum über seine Insiderkenntnisse zur weltpolitischen Lage zu sprechen. Im Anschluss stellte sich Willy Wimmer (73) den Fragen der Bürger – eine gelungene Veranstaltung organisiert von Hentschke Bau GmbH, einem mittelständischen Unternehmen mit Sitz in Bautzen.

Wir bedanken uns bei KULTURPRODUKTION Marco Grüttner für die Bereitstellung des Filmmaterials.

https://www.youtube.com/channel/UCmhw2lHTUGfNO_bTxWo9XeA

Willy Wimmer spricht in Bautzen (06.10.2016) weiterlesen

Flattr this!

„Fünf vor Zwölf – Es reicht“ – Demo. Ken Jebsen vor dem Kanzleramt am 01.10.2016

Am 1. Oktober 2016 rief die Redaktion von KenFM zu einer gemeinsamen Demonstration in Berlin vor dem Kanzleramt auf.
„Es ist fünf vor Zwölf. Es reicht“. Diese Grundaussage war Thema dieser Veranstaltung. Kritisiert wurde der derzeitige Kriegskurs der Bundesregierung, das Versagen der Medien in ihrer Funktion, objektiv, ehrlich und sachlich zu berichten und der derzeitige neoliberale politische Kurs der westlichen Politik. Ken Jebsen, der diese Demonstration veranstaltete, rief eine neue Bewegung ins Leben: die Plattform der „Macher“. Dieses Konzept soll zum Ausdruck bringen, dass jeder Einzelne aufgefordert ist, die Missstände der derzeitigen, sich im Kriegskurs befindlichen Politik, anzuprangern und dies mit konkretem Handeln entgegenwirkend zu betonen.
Wir haben in diesem Video die Reden von Ken Jebsen dokumentiert und verschiedene Interviews – unter anderem mit dem Veranstalter – geführt. Bei der Demonstration kamen auch viele andere Redner zu Wort. Es gab ein offenes Mikrofon. Diese Reden werden wir in Kürze für Euch veröffentlichen.

Flattr this!

Tag der deutschen Einheit – Angela Merkel, Joachim Gauck und andere Politiker in Dresden

Eingeschenkt.tv Reporter Max dokumentierte für euch unkommentiert und wertfrei die Geschehnisse am 3. Oktober in Dresden. Die Politiker, welche als Gäste zum Tag der Deutschen Einheit nach Dresden reisten, wurden teilweise mit viel Protest empfangen.

——————————-

Wir senden für euch! Unterstützt uns!e
http://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Investigativer Journalismus unabhängig, kritisch, werbefrei – da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE06500310001031756002
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
http://eingeschenkt.tv/
https://www.youtube.com/c/eingeSCHENKTtv
https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
https://plus.google.com/b/116044114594677590479/+eingeSCHENKTtv/posts
https://twitter.com/eingeschenkt_TV?s=02
https://vk.com/eingeschenkt_tv

Flattr this!

Friedensfest am See – Die Dokumentation (16. – 18.09.2016)

Vom 16. bis 18. September 2016 fand bei Fürstenberg an der Havel in Brandenburg das 1. „Friedensfest am See“ statt. Organisiert und initiiert vom Sänger der Band „Die Bandbreite“ Wojna trafen sich hier Friedensaktivisten, Familien, Musiker, Künstler, Politikinteressierte und viele andere Festivalgäste aus ganz Deutschland. Vereinzelt sogar aus der Schweiz und Österreich.

Viel Musik stand auf dem Programm. Verschiedenste Künstler der Friedensbewegung sorgten für ein buntes Musikprogramm. Durchatmen, die Natur genießen, gemeinsam ins Gespräch kommen, sich mal wieder treffen – das war die Intention dieses Festivals, wie Wojna, der Veranstalter, betont.
Ein Höhepunkt des Festivals war neben den vielen Musikbeiträgen eine Podiumsdiskussion, bei welcher Michael Vogt, Rico Albrecht, Jenny Friedheim, Wojna und Lars Mährholz über politische Sachverhalte sprachen und diskutierten.

Musikale Gäste waren:
==================
Die Bandbreite (http://www.diebandbreite.de)
Morgaine (https://www.facebook.com/morgaineofficial)
Photon (http://www.photon-music.de)
Denzko (https://www.facebook.com/Denzko-362312890477475)
Bermooda (http://www.bermooda.org)
Tjorben (https://www.facebook.com/TjorbenOfficial)
Arne Christian Kahlen (https://www.facebook.com/arne.c.kahlen)
Germaid (https://www.facebook.com/germaidsmusik)

Gäste und Redner:
===============
Christoph Hörstel (http://xn--christoph-hrstel-wwb.de)
Rico Albrecht (http://www.wissensmanufaktur.net/rico-albrecht)
Lars Mährholz (https://www.mahnwache.info)
Michael Vogt (http://quer-denken.tv)

Friedensfest am See – Die Dokumentation (16. – 18.09.2016) weiterlesen

Flattr this!

Christoph Hörstel beim 1. Friedensfest am See am 17.09.2016

„Man kann denen vom Kanzleramt für ’ne Weile einfach Musik hören beibringen.“ Christoph Hörstel beim 1. Friedensfest am See am 17.09.2016.
Beim 1. Friedensfest am See sprach Christoph Hörstel in seiner Rede verschiedene politischen Themen an: Bundesregierung, Medien, Geldsystem, die Verhältnisse in Syrien, Systemverhältnisse, TTIP und CETA. In seiner Rede gab er auch einige Anregungen zum zivilen Ungehorsam.

Christoph Hörstel beim 1. Friedensfest am See am 17.09.2016 weiterlesen

Flattr this!

1. Friedensfest am See 2016 – Podiumsdiskussion am 17.09.2016

Mitschnitt der Podiumsdiskussion beim Friedensfest am See 2016.

Es diskutierten miteinander:
Michael Vogt (http://quer-denken.tv)
Rico Albrecht (http://www.wissensmanufaktur.net),
Jenny Friedheim (Neue Friedensbewegung),
Wojna (http://www.diebandbreite.de)
Lars Mährholz (https://www.mahnwache.info)

1. Friedensfest am See 2016 – Podiumsdiskussion am 17.09.2016 weiterlesen

Flattr this!