Christoph Hörstel beim 1. Friedensfest am See am 17.09.2016

„Man kann denen vom Kanzleramt für ’ne Weile einfach Musik hören beibringen.“ Christoph Hörstel beim 1. Friedensfest am See am 17.09.2016.
Beim 1. Friedensfest am See sprach Christoph Hörstel in seiner Rede verschiedene politischen Themen an: Bundesregierung, Medien, Geldsystem, die Verhältnisse in Syrien, Systemverhältnisse, TTIP und CETA. In seiner Rede gab er auch einige Anregungen zum zivilen Ungehorsam.

Wir senden für euch! Unterstützt uns!
http://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Investigativer Journalismus unabhängig, kritisch, werbefrei – da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE06500310001031756002
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
http://eingeschenkt.tv/
https://www.youtube.com/c/eingeSCHENKTtv
https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
https://plus.google.com/b/11604411459…/+eingeSCHENKTtv/posts
https://twitter.com/eingeschenkt_TV?s=02
https://vk.com/eingeschenkt_tv

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.