Christoph Hörstel im Interview zu seiner Partei „Deutsche Mitte“

Am 8. August trafen wir Christoph Hörstel in Berlin und befragten ihn zu seinen Plänen, welche er mit der Partei „Deutsche Mitte“ anstrebt.
Interessiert hat uns ebenfalls, warum er sich zur Gründung einer Partei entschied, obwohl der Kreis der Nichtwähler stetig anwächst.
Ein Beitrag von Max.

Wir senden für euch! Unterstützt uns!
http://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei – da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE 58 5003 1000 1044 2280 05
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

Unterstützt uns über PayPal:
https://www.paypal.me/eingeschenkttv

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
http://eingeschenkt.tv/
https://www.youtube.com/c/eingeSCHENKTtv
https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
https://plus.google.com/b/116044114594677590479/+eingeSCHENKTtv/posts
https://twitter.com/eingeschenkt_TV
https://vk.com/eingeschenkt_tv

Podcast:
https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here