Schlagwort-Archive: Libertarismus

Stefan Böhme im Gespräch – Wege und Irrwege zum Frieden

Was ist Denken? Was ist Meinung? Funktioniert ein bedingungsloses Grundeinkommen im jetzigen System?
Was muss sich ändern? Im Gespräch mit Stefan Böhme.
Stefan Böhme ist Freidenker und Friedensaktivist. Beim „Friedensfest am See“ im September 2016 sprachen wir mit ihm über den Unterschied zwischen Denken und Meinung, den Sinn oder Unsinn eines bedingungslosen Grundeinkommens und was geistige Freiheit ausmacht und bedeutet.

Stefan Böhme im Gespräch – Wege und Irrwege zum Frieden weiterlesen

Flattr this!

„Sozial oder liberal?“ – Kontroversen im Hörsaal mit Prof. Dr. Heiko Kleve

Am 03. September interviewten wir Prof. Dr. Heiko Kleve, den Dekan der Fachhochschule Potsdam, in einer entspannten und authentischen Atmosphäre im großen Hörsaal.
Dabei bewegten wir – teilweise durchaus kontrovers – viele verschiedene Themen: von der Flüchtlingsthematik, über Radikalisierungs- und Polarisierungstendenzen der Gesellschaft bis hin zum Geldsystem, den Neoliberalismus und libertäre Ansätze, die Rolle des Staates und des Kapitalismus, das Bildungssystem, das Gender Mainstreaming und vieles mehr.

„Sozial oder liberal?“ – Kontroversen im Hörsaal mit Prof. Dr. Heiko Kleve weiterlesen

Flattr this!

Oliver Janich – Anarchismus, Grundeinkommen, Flüchtlingswellen und Streit mit LeFloid

Am Wochenende des 1. & 2. August 2015 trafen wir Oliver Janich auf dem Friedensfest in München. Wir haben ihn zu seiner aktuellen Lage im Streit mit Studio71/ LeFloid, einem Grundeinkommen, Anarchismus und Libertarismus sowie zu seiner Herangehensweise an die aktuellen Flüchtlingswellen befragt.

 

Am Wochenende des 1. & 2. August 2015 trafen wir Oliver Janich auf dem Friedensfest in München. Wir haben ihn zu seiner aktuellen Lage im Streit mit Studio71/ LeFloid, einem Grundeinkommen, Anarchismus und Libertarismus, sowie zu seiner Herangehensweise an die aktuellen Flüchtlingswellen befragt.

Flattr this!