Das Wunder von Leipzig – Querdenken Demo vom 7.11.2020

Am 07.11.2020 demonstrierten 45.000 Querdenker in der Innenstadt von Leipzig gegen die staatlichen Corona-Maßnahmen.

Die von „Querdenken711“ Stuttgart und „Bewegung Leipzig“ organisierte „Versammlung für die Freiheit“ sollte ursprünglich auf dem Augustusplatz stattfinden. Die Stadt Leipzig verwies die geplante Veranstaltung aufgrund des fehlenden Platzes für die zu erwartenden 20.000 Teilnehmer kurzfristig zwei Tage zuvor auf den am Stadtrand gelegenen Parkplatz der Neuen Messe.

Das Oberverwaltungsgericht Bautzen kippte nur wenige Stunden vor Demo-Beginn diesen Bescheid. Die Versammlung konnte in der Innenstadt stattfinden und wurde nach vier Stunden von der Versammlungsbehörde wieder aufgelöst.

Die Polizei blieb den ganzen Tag über zurückhaltend und konnte mehrfache Durchbrüche der Polizeiblockade nicht verhindern. Am frühen Abend zogen entgegen der Demonstrationsauflagen zehntausende Menschen um den Innenstadtring.


Wir senden für euch! Unterstützt uns!
►►► https://eingeschenkt.tv/spenden (Überweisung, PayPal, Flattr)

Bankverbindung:
eingeschenkt.tv
Bank: Netbank
IBAN: DE 1520 0905 0087 5008 4298

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei – da durch euch crowdfinanziert!

Unterstützt uns über PayPal:
►►► https://www.paypal.me/eingeschenkttv

►►► Bitcoins spenden:
18i5fEqPHqVqY3DiL14GScyYnXdHfFs4nJ

►►► Etherum spenden
0x1fCd3AB388C10B3d231aF35e0524113D587fD95e

Unterstützt uns über Flattr:
►►► https://flattr.com/@eingeschenkt.tv

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:

►►► Webseite
►►► YouTube
►►► Telegram
►►► Instagram
►►► Facebook
►►► Twitter
►►► VK
►►► Steemit
►►► Podcast