Die Sperrung von NuoViso.tv Was ist los mit YouTube?

#savenuoviso

►►► Der neue NuoViso Kanal. Abonniert ihn und zeigt, dass es weiter geht: https://www.youtube.com/channel/UCDHKpha0No-67opv6Md9CVQ

Unsere Grüße gehen an NuoViso.tv, Frank Höfer und dem gesamten Team. Wir möchten Euch Mut machen, weiter zu kämpfen für freie Medien und dem Recht der freien Meinungsäußerung. Das Recht, selbstbestimmt und auch anders denken zu dürfen und dies auch zu artikulieren in Wort, Schrift und Bild ist im Grundgesetz verankert und ein Menschenrecht.

Auch uns hat die Nachricht von der Abschaltung Eures Kanals, der ein Pionier in der freien Medienlandschaft von Anfang an ist, bestürzt. Es wundert uns leider nicht.

Der Staat und führende Institutionen haben uns nach der Einführung ihrer Regelungen mit den wohlklingenden Namen wie „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ und „EU Urheberrechtsreform“ ein Signal mit dem auf dem Weg gegeben, das man schon früh so interpretieren musste: Wenn wir politisch nicht kontrollieren können, was ihr veröffentlicht, dann müsst ihr weg. Wir werden es Euch nicht direkt sagen, denn dann müssten wir es rechtlich begründen. Nein! Wir machen das anders. Wir schalten Euch einfach ab und aus und dann seid ihr weg.
Macht weiter, liebes NuoViso Team. Ihr werdet noch gebraucht. Herzlichst, das Team von eingeSCHENKt.tv.