Max Otte: Neues Hambacher Fest am 05. Mai 2018

Am 5. Mai 2018 lädt Prof. Max Otte zum „Neuen Hambacher Fest“ auf das Hambacher Schloss ein. Diese Veranstaltung, welche sich an das Hambacher Fest von 1832 anlehnt, soll ein Zeichen der Demokratie und Meinungsfreiheit setzen. Max Otte beklagt einen zunehmenden Werteverfall unserer derzeitigen Demokratie in Deutschland. Die gesellschaftliche Entwicklung in Deutschland bereitet große Sorgen.
Redner an diesem Tag werden Willy Wimmer (CDU), Thilo Sarrazin (ehemals SPD), Frank Schäffler (FDP), Klaus-Peter Willsch (CDU) und Vera Lengsfeld (DDR Bürgerrechtlerin) sein.

Das Neue Hambacher Fest im Schloss ist bereits ausgebucht. Aber es findet von 08:00 bis 10:00 Uhr eine Wanderung hinauf zum Schloss statt, an der jeder teilnehmen kann und auch herzlich eingeladen ist.

►►► Webseite Neues Hambacher Fest: https://neues-hambacher-fest.de/

Zum historischen Hintergrund des Hambacher Festes:

Im Jahre 1832, einer Zeit der Vorherrschaft des Adels, prägte sich eine Schicht des Bürgertums heraus, welche die Herrschaft und die damit verbundenen Privilegien der Fürsten und des Adels nicht länger duldeten. Unter dem Vorbild der Französischen Juli-Revolution von 1830 begann unter diesen aufgeklärten und gebildeten Bürgerschichten und Studentenschaften ein Bestreben nach Demokratie und Freiheit.

32 Neustadter Bürger luden im Jahre 1832 auf den 27. Mai 1832 zu einem Fest auf dem Hambacher Schloss ein. 20000 Menschen folgten diesem Aufruf.
Dieses Hambacher Fest gilt zu Recht als eines der bedeutendsten Ereignisse der deutschen Demokratiegeschichte. Die Teilnehmer und Redner des Festes forderten die nationale Einheit Deutsch­lands sowie ein „conföderiertes republikanisches Eur­opa“, Presse-, Meinungs-, Versammlungsfreiheit, die Gleichberechtigung der Frauen. Wegen dieses Ereignisses wird das Hambacher Schloss heute auch als Wiege der deutschen Demokratie sowie der europäischen Einigung bezeichnet.

Wir senden für euch! Unterstützt uns!
►►► https://eingeschenkt.tv/spenden/ (Überweisung, PayPal, Flattr)

Investigativer Journalismus. Unabhängig. Kritisch. Kostenfrei – da durch euch crowdfinanziert!

Kontoinhaber: eingeschenkt.tv
IBAN: DE 58 5003 1000 1044 2280 05
BIC: TRODDEF1
Bank: Triodos Bank N. V. Deutschland

Unterstützt uns über PayPal:
https://www.paypal.me/eingeschenkttv

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“
– Erich Kästner –
Jeder Betrag hilft uns! Tausend Dank dafür!

Besucht, abonniert und empfehlt uns auf:
https://eingeschenkt.tv/
https://www.youtube.com/c/eingeSCHENKTtv
https://www.facebook.com/eingeschenkt.tv
https://plus.google.com/b/116044114594677590479/+eingeSCHENKTtv/posts
https://twitter.com/eingeschenkt_TV
https://vk.com/eingeschenkt_tv

Podcast:
https://hearthis.at/eingeschenkt.tv/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here